CSR

August 2017

EcoVadis zeichnet AMR im CSR-Rating
mit "Silber" aus

Als Unternehmen sind wir bestrebt, unsere Prozesse vor dem Hintergrund der Corporate Social Responsibility (CSR) kontinuierlich zu verbessern und engagieren uns für eine transparente, ökologisch und sozial nachhaltige Leistungs- und Lieferkette.

Für unser Engagement haben wir den Silver Recognition Level des EcoVadis Nachhaltigkeits-Ratings erreicht. Mit diesem Rating gehören wir zu den 30 Prozent der Top Performer, die von EcoVadis bewertet wurden. Wir freuen uns, ein Teil dieser Spitzengruppe zu sein.

EcoVadis ist ein führender Anbieter für Assessments im Bereich der CSR-Ratings. Die Beurteilung der Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen beruht auf 21 Indikatoren und vier Themenbereichen: Umwelt, Arbeitspraktiken, faire Geschäftspraktiken und nachhaltige Beschaffung. Dabei stützt sich die Methodik international auf die Richtlinie der Global Reporting Initiative [GRI] und national auf den DIN ISO 26000 Leitfaden zur gesellschaftlichen Verantwortung. Mit Hilfe eines Punktesystems werden die Ergebnisse des EcoVadis Ratings vergleichbar gemacht, so dass auch Kunden die CSR Anstrengungen und Prozesse des Unternehmens leicht einschätzen können.

EcoVadis evaluiert jährlich ca. 6.000 Unternehmen in rund 150 verschiedenen Industriesektoren in 95 Ländern. Für Rückfragen zu unserem CSR-Rating oder zu den umgesetzten Maßnahmen stehen wir Ihnen jederzeit in einem persönlichen Gespräch gern zur Verfügung.

Mai 2016

AMR qualifiziert sich als DVGW-Fachunternehmen für die Planung von Gasanlagen bis 100 bar
(DVGW G 493-1)

Mit Beginn des Monats Mai freut sich die AMR über die neue Zertifizierung gem. DVGW G 493-1; Gruppe 3 Erdgas DRM100, durch den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW).

Der Geltungsbereich der Zertifizierung umfasst die Planung von Erdgasanlagen mit einem Auslegungsdruck von bis zu 100 bar. Darunter fallen insbesondere auch die Gasdruckregel- und Messanlagen der deutschen Gasfern- und Versorgungsleitungen.

Die bis zum 01.05.2021 gültige Zertifizierung dokumentiert, dass das notwendige Wissen sowie die internen Strukturen, Prozesse und Abläufe im Unternehmen vorhanden sind und damit alle Qualifikationskriterien vollumfänglich erfüllt werden.

Gemeinsam mit der Geschäftsführung freuen sich hierüber vor allem die beiden neuen, verantwortlichen Fachleute. Alle Mitarbeiter der AMR wünschen den beiden weiterhin viel Erfolg.

04.03.2015

MITTELSTANDSDIALOG
Der Leverkusener Mittelstandsdialog mit dem Thema „Industrie 4.0“ zu Gast bei unserem Tochterunternehmen IMTEC GmbH

60 Gäste informierten sich am Dienstagabend, den 24. Februar 2015 beim WfL-Mittelstandsdialog, in den Produktionshallen unseres Tochterunternehmens, der IMTEC Industriemontagen und Rohrleitungsbau GmbH über das Thema "Industrie 4.0". Experten vom Landescluster ProduktionNRW und von der Bayer Technology Services GmbH erläuterten, was sich hinter der Begrifflichkeit verbirgt. In der abschließenden Diskussionsrunde äußerten sich Leverkusener Mittelständler zu der Frage des Abends: "Industrie 4.0 – der Gipfel der industriellen Revolution?"

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei der WFL Leverkusen für die hervorragende Organisation sowie bei unseren Gästen für die interessanten und konstruktiven Gespräche an diesem Abend, bedanken.

Weitere Informationen zu diesem Abend finden Sie auch unter:
www.wfl-leverkusen.de

30.10.2014

AMR bleibt seinen hohen Qualitätsstandards treu und meistert sein Re-Zertifizierungsaudit mit vollem Erfolg

Das Integrierte Managementsystem der AMR-Engineering GmbH wurde in einem Wiederholungsaudit durch den TÜV Nord für das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008, für das Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001:2009 sowie für das Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagement nach BS OHSAS 18001:2007 erfolgreich re-zertifiziert. Der Geltungsbereich umfasst die Bereiche: Beratung, Planung, Fertigung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von Anlagen für Chemie, Pharmazie, Kraftwerks- und Hüttentechnik.

Dieser internationale Standard dokumentiert, dass sämtliche Strukturen, Prozesse und Abläufe im Unternehmen einer ständigen Kontrolle und damit einer kontinuierlichen Verbesserung unterliegen.

Die AMR-Engineering GmbH verfügt über ein ausgereiftes Managementsystem, das die Anforderungen der Normen ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 vollumfänglich erfüllt und dafür mit einem bis 2017 gültigen Zertifikat des TÜV Nord ausgezeichnet wird.

Dieter Ochel, Geschäftsführender Gesellschafter der AMR: "Mit unserer Re-Zertifizierung haben wir einmal mehr gezeigt, dass Qualität, Zuverlässigkeit und Kundenzufriedenheit für uns höchste Priorität haben und wir unsere Qualitätsziele stetig neu definieren und erfolgreich umsetzen."

17.06.2014

Umzug – Neuer Fertigungsstandort
IMTEC – Ein Tochterunternehmen der AMR-Engineering GmbH

Kundenwünsche ändern sich, die Anforderungen an Unternehmen damit automatisch auch. Und wo eine lebendige und gesunde Konkurrenz herrscht, da gilt es sich deutlich zu positionieren und im Zweifel auch zu investieren, um sich und den eigenen Kunden optimale Vorteile zu sichern und die besten Angebote unterbreiten zu können.

Das hat sich die in Leverkusen ansässige IMTEC auch gedacht; Das im industriellen Anlagenbau tätige Unternehmen zieht um und vergrößert sich dabei auch noch auf einen Schlag. Die "IMTEC Industriemontagen und Rohrleitungsbau GmbH" hat dafür einen Gewerbekomplex in Leverkusen-Opladen gekauft und modernisiert.

Für den Schritt gab es mehrere Gründe, wie Geschäftsführer Dieter Ochel erklärt: "Durch die Verlegung unseres Hauptsitzes und der angeschlossenen Fertigung in die neue Immobilie im Gewerbegebiet Schusterinsel profitieren wir von einem optimierten Fertigungsablauf und deutlich erweiterten Produktionsmöglichkeiten." Der Komplex umfasst direkt drei neue Fertigungs- und Lagerhallen mit einer Fläche von über 2.000m2, ein angeschlossenes Bürogebäude mit 600m2 Fläche, 1.000m2 Freifläche sowie ausreichend PKW-Stellplätze.

Zur Erschließung von direkt drei Werkshallen hatte man sich in der Essener Verwaltung entschlossen, um zukünftig eine strikte Trennung bei der Verarbeitung von un-, niedrig- und hochlegierten Stählen, sowie solchen auf Nickelbasis garantieren zu können. Einen Portalkran mit einer Tragfähigkeit von 5,0 t hat man bei der Modernisierung direkt in die Hallen integrieren können.

Durch die verkehrsgünstige Lage in unmittelbarer Nähe zur Autobahn A3 ist zudem ein schneller und unkomplizierter An- und Abtransport von Vormaterialien und Endprodukten gewährleistet.

Als entscheidende Erfolgsfaktoren des Unternehmens nannte Ochel "Qualität, Geschwindigkeit, Flexibilität und Effizienz. Und dazu gehört es, ab und an auch mal Geld in die Hand zu nehmen und sich zu modernisieren." Das alles passt zur IMTEC, denn das inhabergeführte Unternehmen plant langfristig. Und dann lohnen sich Investitionen auch.

Neue Adresse:
Hauptsitz und Fertigung

IMTEC Industriemontagen und Rohrleitungsbau GmbH
Gewerbegebiet Schusterinsel
Brückenstraße 21
51379 Leverkusen

Telefon: +49 2171 38714-0
Telefax: +49 2171 38714-9
E-Mail: info@imtec-rohr.de
Website: www.imtec-rohr.de

Verwaltung

IMTEC Industriemontagen und Rohrleitungsbau GmbH
Büropark Ruhrallee II
Bonsiepen 5
45136 Essen

Telefon: +49 201 8959-415
Telefax: +49 201 8959-599

17.04.2013

Ausbildungszertifikat der Agentur für Arbeit

In jedem Jahr verleiht die Agentur für Arbeit Essen das Ausbildungszertifikat an ausgesuchte Essener Unternehmen, die sich in besonderer Weise für die innerbetriebliche Ausbildung engagieren. In diesem Jahr haben wir die begehrte Auszeichnung, für unsere engagierte Ausbildung, erhalten.

Klaus Peters (links) überreicht Dieter Ochel (rechts) das Ausbildungszertifikat 2013 der Agentur für Arbeit Essen. In der Mitte Christian Meister vom Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Essen.

Den vollständigen Pressetext finden Sie hier.

25.06.2012

ACHEMA 2012

Auf der diesjährigen ACHEMA in Frankfurt hat die AMR als Aussteller ihre technische Kompetenz im Anlagenbau präsentieren können.

Neben dem klassischen Engineering, von der Beratung und Konzepterstellung bis hin zum Detail-Engineering, standen vor allem die Planung und der Bau von TURNKEY-Anlagen, "Made in NRW", im Vordergrund.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Besuchern für das rege Interesse.

Auch für unsere technischen Auszubildenden war der Einblick in die Vielfalt des Anlagenbaus und der direkte Kontakt mit Zulieferern, Komponentenherstellern und unseren weltweit tätigen Kunden ein Erlebnis.

15.06.2012

Internationale Messe Frankfurt 18. - 22.Juni 2012

Gemeinsam mit der SIGMA Ingenieurgesellschaft GmbH (ROHR2) und ITandfactory (CADISON) nimmt AMR an der diesjährigen ACHEMA in Frankfurt teil. Auf dem Gemeinschaftsstand werden wir unter anderem, anhand eines von uns durchgeführten Projektes den Workflow zwischen der Software CADISON, unserer Planung und der Schnittstelle zu ROHR2 demonstrieren.

Wir laden Sie herzlich ein unseren Stand B37 in Halle 9.2. zu besuchen und freuen uns auf konstruktive Gespräche.

01.06.2012

Neuer Internetauftritt

Pünktlich zum 01. Juni 2012 haben wir ein neues Erscheinungsbild im Internet bekommen. Unsere Website www.amr.de haben wir generalüberholt und mit einem offenen, strukturierten und benutzerfreundlichem Design versehen.